Final Fantasy – Der letzte Tropfen

Performance

Samstag, 21. August, 18:00
Puls 5, Giessereistrasse 18, 8005 Zürich

Final Fantasy kehrt wieder nach Zürich zurück!
Feierlich verhüllt wartet das Kunstwerk auf seinen letzten Einsatz, bis nochmals Benzin herangetragen und der Motor in Gang gebracht wird. Anschliessend dreht der Künstler Johannes Gees solange seine Runden durch die Halle des Puls 5, bis auch der letzte Tropfen Benzin aufgebraucht und verfahren ist.

Final Fantasy ist ein Fahrzeug, das im April 2008 von einer Romafamilie in der Nähe von Belgrad noch genutzt wurde; die Citroën Dyane von 1978 wurde dort mit Hammer und Zange modifiziert und bis heute in Gebrauch gehalten. Die metallene Karosserie wurde durch eine hölzerne Ladefläche ersetzt, der Motorblock wirkt wie aufgerissene Innereien, und der Fahrersitz besteht nun aus einem Baumstrunk und der Benzintank aus einer PET-Flasche. Johannes Gees hat das Auto im fahrtüchtigen „Originalzustand“ in die Schweiz verfrachtet, in der es im Museum sowie im öffentlichen Raum zu sehen war.

Bildergalerie

Thurgauer Zeitung: Endzeitvision vor der Bibliothek

Endzeitvision vor der Bibliothek? Hier weiterlesen

Final Fantasy in Frauenfeld

IMG_1638Nach einer ausgedehnten Tour durch 8 Schweizer Städte ist Final Fantasy am letzten Ausstellungsort angekommen. Seit heute morgen und noch bis am 30. September steht Final Fantasy an der Promenadenstrasse 12 in Frauenfeld.

Finnissage: 30. September, 18 Uhr

Kunstnacht Kreuzlingen/Konstanz

Südkurier

Final Fantasy im Kunstraum Kreuzlingen

Final Fantasy ist ab dem kommenden Samstag in Kreuzlingen zu Gast. Im Rahmen der Kunstnacht Kreuzlingen / KOnstanz wird „the most beautiful car alive“ um 18 Uhr enthüllt. Link

Film: Final Fantasy in Glarus

Final Fantasy in Glarus

Samstag, 5. September 2009, 18 Uhr, Kunsthaus Glarus. See you there!